Mittwoch, 5. März 2014

Fli- Fla- Flohmarkt...

Die Flohmarkt- Saison hat begonnen!
Mit brachialem Entsetzen habe ich dies schon vorletzte Woche festgestellt, als ich einen Blick auf unseren Kalender sah und da prangte für den 1. März ein Klebchen mit der wunderbaren Verkaufsnummer 261 für unseren heißgeliebten Kinder- Kleidung- Nummern- Flohmarkt.
Also nix wie alle Kartons aus dem Keller hochgeschleppt, die Kleiderschränke der Kinder ausgemistet und alles auf überdimensionalen Haufen in der Küche gestapelt. Ich sag Euch- das ist kein Zuckerschlecken!!!!
Ohne meine liebe Maike hätte ich auch noch Stunden damit verbracht, blaue A4 Blätter auf Karton zu kleben, mühevoll in 4x4 cm Zettel zu schneiden und zu beschriften. Dank Maike musste ich lediglich noch an schon vorgegebenen Linien entlang schneiden und die Zettelchen mit Preis an den Sachen antüdeln. Wat ein Spaß!
Während Maike die Kartons mit dem Ergebnis dann schon am Freitag zum Flohmarkt fuhr, stellte ich diesmal mit Begeisterung fest, dass das Abholen der Restsachen und des erzielten Gewinnes genau in die Zeit des fantastischen Dorf- Kinder- Faschings fiel. Großartig!!! Perfekte Terminplanung.
Nun ja, es hatte Unterhaltungswert als Maike und ich am Samstag mit roten Bäckchen und Ringelstrumpfhosen direkt vom Fasching dort aufliefen. ;)

Ach ich komme vom Thema ab... weshalb ich Euch das eigentlich erzähle? Ich habe beim Durchsortieren einige meiner ersten Werke in Sachen Kinderkleidung gefunden- schaut mal

 
Süß, oder??? Ich sehe sie noch genau mit ihrem dicken Windelpopo darin rumkrabbeln...
 
Und hier- vom Herrn Boerge- würd er heute im Leben nicht mehr anziehen:

 
Nun denn, morgen Rumst es wohl mal wieder ;)
 
 
Schlaft schön...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen